Startseite

 






Unsere Rebsorten

Blauer Wildbacher / Schilcher

Der Blaue Wildbacher ist eine alte rote Rebsorte, die schon von den Kelten verwendet wurde. Erstmals nachgewiesen ist sie im 16. Jahrhundert. Aus ihr wird der roséfarbene Schilcher, sowie Schilchersekt und Frizzante hergestellt. Aber auch echte Rotweine aus Blauem Wildbacher werden in guten Jahren gekeltert.

Weißburgunder

Der Weißburgunderst (Pinot Blanc) ist eine weiße Rebsorte, die bei entsprechender Traubenreife elegante, harmonische, vollmundige und extraktreiche Weine liefert, ohne dabei schwer und füllig zu wirken. Er ist von mittlerem Alkoholgehalt und wird meist trocken ausgebaut.

Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc, auch Blanc Fumé, Sauvignon Jaune oder Muskat-Sylvaner genannt, ist eine sehr alte Weißwein-Rebsorte aus Frankreich. Sauvignon Blanc ist die zweitwichtigste weiße Rebe nach Chardonnay. Sortenrein ergibt sie einen frischen Wein mit eigenwilligen, pikanten Paprika-, Johannis- und Stachelbeeraromen, häufig auch "grünen" Noten (frisch gemähtes Gras), und einem unnachahmlichen Mineralton mit einer unterstützenden Säurestruktur.

Chardonnay / Morillon

Der Chardonnay ist eine sehr hochwertige Weißweintraube. Sie liefert trockene, volle, sehr körperreiche Weine mit kräftiger Säure und teilweise hohen Alkoholgehalt. Es können aber auch trockene, duftige, stahlige Weißweine mit kräftiger Säure gekeltert werden, die wesentlich leichter schmecken. In der Steiermark wird der Chardonnay Morillon genannt.

Welschriesling

Der Welschriesling ist eine spätreifende Weißwein-Rebsorte, aus der ein frischer Wein mit fruchtiger Säure mit Geschmacksnoten in Richtung Apfel und Birne hergestellt wird. Feinwürzig mit reschen säurebetonten Geschmacksnoten lässt er sich jung am besten trinken. Der Welschriesling ist die Hauptrebsorte der Steiermark.

Blauer Zweigelt

Der Blaue Zweigelt, eine rote Rebsorte, ist eine österreichische Neuzüchtung aus dem Jahr 1922 von Friedrich Zweigelt (1888–1964), dem damaligen Direktor der Höheren Bundeslehr- und Bundesversuchsstation für Wein-, Obst- und Gartenbau. Die Weine sind substanzreich, fruchtig, oft mit Vanille-Aromen und weichen Tanninen im Abgang, jung mit einem charakteristischen Weichselkirsch-Aroma. In besonderen Jahren besitzt der Blaue Zweigelt auch Potential für dichte hochwertige Rotweine mit höherem Alkoholgehalt.